Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Opfer der eigenen Ideologie

Wenn du deinen Verschwörungsglauben mit dem Leben bezahlst…


„Am 20.12.2020 starb der AfD-Politiker vermutlich an/mit einer Coronainfektion. Noch vor wenigen Wochen hatte er an Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen teilgenommen. „

https://www.t-online.de/region/leipzig/news/id_89111350/corona-infizierter-aus-leipzig-afd-politiker-harald-haenisch-ist-tot.html


„23.11.2021 – Mit dem ehemaligen bayerischen Polizisten Karl Hilz ist eine zentrale Figur der bayerischen Corona-Proteste am Freitag im Alter von 64 Jahren gestorben.“

https://www.idowa.de/inhalt.mitinitiator-von-landtag-abberufen-ex-polizist-und-querdenker-aktivist-karl-hilz-gestorben.7cdce7a5-799a-4139-8ab2-d5f072a58d4a.html

Rolf Krohn (Ärzte für Aufklärung) und Toby (B-Promi der Querdenker-Szene) sprachen von einer „bakteriellen“ Lungenentzündungen.


24.11.2021 – „Schock in der Traunseegemeinde Gmunden. Der ehemalige FPÖ Gemeinderat Horst Breitenberger ist während eines Urlaubs in Ägypten verstorben. Wie Zeitungen berichten, soll es sich bei der Todesursache um Corona handeln. Auch die Ehefrau soll an Corona erkrankt sein und befinde sich derzeit in einem ägyptischen Spital.

https://www.salzi.at/2021/11/trauer-in-gmunden-fp-politiker-starb-im-urlaub-an-corona/


25.11.2021 Gottfried Walter AfD – „Der 72-jährige Gottfried Walter galt als strikter Impfgegner. Er war nach den der Redaktion vorliegenden Informationen ungeimpft. Walter starb vor wenigen Tagen auf der Intensivstation des Lohrer Kreiskrankenhauses – am gleichen Tag wie seine gleichaltrige Ehefrau, die sich ebenfalls mit Corona infiziert hatte. In beiden Fällen habe es aufgrund von Alter beziehungsweise Vorerkrankungen ein erhöhtes Corona-Risiko gegeben, teilte das Landratsamt Main-Spessart beim Vermelden der neuen Corona-Todesfälle mit. Die Unterfranken-AfD zeigt sich auf ihrer Seite im sozialen Netzwerk Facebook bestürzt vom Tod Walters. Der Zusammenhang mit der Corona-Infektion bleibt dort jedoch unerwähnt. Richard Graupner, der als derzeitiger Vorsitzender der AfD in Unterfranken nach Walters Tod Traueranzeigen in Tageszeitungen geschaltet hatte, erklärt gegenüber der Redaktion, gar nicht gewusst zu haben, dass sein Amtsvorgänger an oder mit Corona gestorben war. […] Von Gottfried Walter habe er gewusst, so Schreck, dass dieser ein ‚vehementer Impfgegner‘ und auch gegen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske gewesen sei.“

https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/ehemaliger-afd-bezirksvorsitzender-gottfried-walter-gestorben-art-10691929


26.11.2021 – „Einer der bekanntesten Impfgegner Österreichs ist an den Folgen des Coronavirus gestorben. Vehement lehnte er eine Behandlung im Krankenhaus ab. Stattdessen therapierte sich der Mann selbst – und damit ist er tragischerweise kein Einzelfall.“

https://m.focus.de/gesundheit/coronavirus/chlordioxid-ist-weit-verbreitet-in-oesterreich-prominenter-impfgegner-wollte-covid-mit-bleichmittel-selbst-behandeln-und-stirbt_id_24463870.html

Sein Sohn hat die letzten Tage seines Vaters niedergeschrieben.

http://johann.dokusammlung.de/dieGeschichteVonMeinemTod.html?fbclid=IwAR1nevy0gQXV28D05QEmjIvamddZ3c06A0NlI1C0NCgygdRZEtewqTKtROwhttp://johann.dokusammlung.de/dieGeschichteVonMeinemTod.html?fbclid=IwAR1nevy0gQXV28D05QEmjIvamddZ3c06A0NlI1C0NCgygdRZEtewqTKtROw


26.11.2021 – „Wegen einer Covid-Infektion liegt François de Siebenthal in Lausanne auf der Intensivstation. Der Impfkritiker hat sich offenbar mit dem Coronavirus angesteckt und liegt auf der Intensivpflegestation des Universitätsspitals Lausanne im Koma. Das melden mehrere Westschweizer Medien. Sie berufen sich auf Aussagen eines Angehörigen und auf Informationen, die in de Siebenthals Telegram-Gruppe «1291»zirkulieren.“

https://www.bernerzeitung.ch/prominenter-impfgegner-aus-der-romandie-liegt-im-covid-koma-296540875341


26.11.2021 – starb Dr. Andreas Noack (C-Promi der Verschwörungsideologen) laut seiner Frau/Freundin an Atemschwierigkeiten. Bekannt geworden ist Andreas Noack, als im Livestream eine Hausdurchsuchung der Polizei in seiner Wohnung durchgeführt.


02.12.2021 – der AfD-Landtagsabgeordnete der sächsischen Schweiz hat Corona, liegt in der Klinik und bekommt Sauerstoff


30.11.2021 – das Basismitglied Prof. Dr. Georg Lind ist an einer laut RA Ludwig „stärkeren Erkältung gestorben“ (Aussage im Video)

Quelle: https://twitter.com/tzerberus1/status/1468678848602591234?s=21


20.12.2021 – Pforzheimer AfD-Politiker Bernd Grimmer an Corona gestorben

https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Pforzheimer-AfD-Politiker-Bernd-Grimmer-an-Corona-gestorben-_arid,1652237.html


02.12.2021 – starb ein 54 Jähriger und hinterlässt eine Frau und einen 9 Jährigen Sohn. Seine Frau ist auf Telegram und Facebook unterwegs und auf Facebook teilt sie diverse Verschwörungstheorien, auch nach dem COVID-19-Tod ihres Mannes.


26.12.2021 – „Rastatter AfD-Fraktionsvorsitzender Roland Oberst stirbt nach Corona-Infektion.+++ Die schockierende Todesnachricht zog am zweiten Weihnachtsfeiertag in den digitalen Medien rasch Kreise: Roland Oberst, Sprecher des AfD-Kreisverbands Baden-Baden/Rastatt, Vorsitzender der AfD-Gemeinderatsfraktion der Barockstadt und bekannter Unterhaltungsmusiker, ist am Sonntagmorgen im Klinikum Balg gestorben. Der 68-jährige, verheiratete Familienvater lag mehrere Wochen im Krankenhaus und litt nach Informationen unserer Redaktion an einer Covid-19-Erkrankung.“

https://bnn.de/mittelbaden/rastatt/roland-oberst-afd-fraktionsvorsitzender-rastatt-tod-nach-corona-infektion


28.12.2021 – „Einer der prominentesten Impfgegner der Niederlande ist an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Der Politik- und Wirtschaftswissenschaftler Robin Fransman erlag der Krankheit am Dienstag in einer Klinik, meldeten am Mittwoch der öffentlich-rechtliche Sender NOS sowie mehrere weitere Medien übereinstimmend.“

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_91393848/corona-i-prominenter-impfgegner-stirbt-an-corona.html


Regensburgs Oberschwurbel-Anwalt und -Blogger Otmar Spirk ist nach eigener Aussage an Corona erkrankt und nach 12 Tagen verstorben

http://leben-und-leben-lassen-in-regensburg.de/2022/01/07/trauer/http://leben-und-leben-lassen-in-regensburg.de/2022/01/07/trauer/


„Hana Horka, Sängerin der Band „Asonance“, starb am Sonntag im Alter von 57 Jahren, wie ihr Sohn Jan Rek dem Radiosender iRozhlas.cz sagte. Rek zufolge hatte sich seine Mutter bewusst dem Virus ausgesetzt, weil sie eine Impfung umgehen wollte. Dazu habe sie sich entschlossen, nachdem ihr geimpfter Mann und ihr ebenfalls geimpfter Sohn erkrankt seien. Rek machte örtliche Vertreter der Impfgegner-Bewegung für Horkas Tod mitverantwortlich. Diese hätten „Blut an ihren Händen“, weil sie seine Mutter gegen die Corona-Impfung aufgebracht hätten. Es mache ihn traurig, dass sie Fremden mehr geglaubt habe als ihrer eigenen Familie, so der Sohn.“

https://www.deutschlandfunk.de/tschechische-musikerin-stirbt-nach-absichtlicher-infektion-100.html


„Ungeimpft, erzählt die Verschwörung über die Neue Weltordnung, hält Corona für Ungefährlich, alles Quatsch und verarsche was die Regierung erzählt und nun auf der Intensivstation wegen Corona.“